Stromeinstellung mit Drehschalter (analog)

DSCF3044 komp Drehschalter

Stromeinstellung mit Drehschalter Typ 07

Anleitung (PDF-Datei):  Stromeinstellung mit Drehschalter (analog)

Hier eine Anleitung wie man das Potenziometer durch einen Drehschalter ersetzt.

Die Widerstandswerte gelten nur für Platine Typ 06! Typ 07 siehe Webshop.

Wir haben vor geraumer Zeit auch mal eine volldigitale Steuerplatine entwickelt, bei der man die Ladeströme mit einem 8-fach DIL-Schalter in 3 Ampere Schritten (6, 9, 12, 15, 18, 21, 24, 27 und 30A) einstellen konnte. Der Vorteil war eine hohe Langzeitstabilität durch den extrem niedrigen Alterungs- und Temperaturkoeffizienten. Der Nachteil war, dass man nicht so leicht eine PV-Überschussregelung einbauen konnte. Deshalb hat sich bei den Kunden die einfache analoge Steuerplatine mit Poti bzw. Drehschalter (mit verschiedenen Festwiderständen) durchgesetzt.

NEU: Wir sind ROLEC-Distributor für Deutschland, Österreich und die Schweiz!

Vor wenigen Tagen wurde ein entsprechender Vertrag zwischen der ROLEC Services Ltd und unserer Vertriebsgesellschaft EV PLUG TECHNOLOGIES LTD über den Vertrieb der E-Mobility-Produkte von ROLEC in der DACH-Region geschlossen.

ROLEC bietet hochwertige Ladestationen mit „ZE Ready“ Klassifizierung an. Nähere Informationen finden Sie hier!

EV PLUG TECHNOLOGIES LTD

Ab sofort werden Standardprodukte für Privat- bzw. Endkunden nur noch über unsere britische Schwestergesellschaft EV PLUG TECHNOLOGIES LTD verkauft. Die Beratung und Vermittlung erfolgt weiter über uns!